Im ausgehenden 18. und beginnenden 19. Jahrhundert wurden als Folge der Aufklärung unterschiedliche Reformbestrebungen auf dem Gebiet der Erziehung